בקוסמוס התורה היטומי הכלה

Prüfsummen

Die Zuordnung der torakosmischen Muster zu den Sefirot besteht nach wie vor durch deren Sinn und Bedeutung, wird aber auch durch diverse Zahlensymmetrien im Baum des Lebens gestützt (überprüft). Diese Symmetrien erscheinen, wenn die Quersummen der beteiligten Muster-erzeugenden Codezahlen gebildet werden.

Im Sefer Jetzira heißt es: „Prüfe durch Sie“ (durch die Zahlen). Das wird hier so interpretiert, dass anhand der Codezahlen durchaus die Richtigkeit der Anordnung unterstützt werden kann.

Bei der Bildung der Quersummen der Codezahlen fällt auf, dass sich eine rechts-links Symmetrie ergibt. Außerdem erreicht sowohl die linke als auch die rechte Säule im Baum die Ziffernfolge der Krone.

Man kann auch die benachbarten Codezahlen der Mitte und unten links addieren und erhält 1533, die Zahl der Verse der Genesis. Oder links oben addiert zu links Mitte ergibt 1022, zwei Drittel der Verse der Genesis. Beide Zahlen sind für die Kodiermethode und ihre Herleitung von Bedeutung.